Marianne Gallizzi

Lerne mich besser kennen

Mit meiner Tochter und meinem Mann lebe ich im Grünen, am Stadtrand vom lebendigen Zürich. Wenn ich mal nicht mit Eltern und Kindern arbeite, gehe ich in die Natur, verbringe Zeit im Schrebergarten oder mit lieben Freunden. Ich mag meditatives Tanzen und einfach in der Stille zu sein. Ich setze mich intensiv mit mir selbst auseinander und es ist mir wichtig, mich selbst gut zu kennen. Das ist der Boden, von dem aus ich andere Menschen geerdet und mit innerem Wissen rund um die Herausforderungen des Mensch-Seins begleiten kann.

 

Schon viele Jahre begleite ich werdende Mütter und arbeite mit Eltern und Kindern – unter anderem auch mit Familien, die schwierige Lebenserfahrungen zu bewältigen haben und unter Traumafolgen leiden.

Ovale Fotos3.png

Meine berufliche Laufbahn

Weiterbildungen

  • Baby Clinic - Mit prä-und perinatalen Erfahrungen arbeiten (2022)

  • TRE®-Advanced Seminar: Using Touch in TRE (2022)

  • Vom Muster zur inneren Klarheit - SE Weiterbildungskurs (2022)

  • Neuroaffektives Beziehungsmodell - NARM i.A. (2022-2023)

  • Regulationsstörungen:  Fütterstörungen und Stuhlproblematiken (2022)

  • Rebozomassagetechnik für Schwangere und nach der Geburt (2022)

  • Regulationsstörungen: Exzessives Trotzen, Klammern und die Bedeutung von Übergängen (2022)

  • Körperliche und emotionale Narben einer Geburt achtsam begleiten (2021)

  • SE-Körperarbeit Plus (2021)

  • Therapeutische Frauen-Massage (2021)

  • Ganzheitliche Baby-Schlafberatung (2021)

  • SE-Arbeit mit Entwicklungsthemen (2021)

  • Eye Movement Integration Therapy / EMI Basis und Advanced (2021)

  • Somatic Experiencing © (SE)-Practitioner (2018-2021)

  • TRE® Provider – Trauma &Tension Releasing Exercises (2020-2022)

  • Fachkurse Psychotraumatologie (2018-2020)

  • Selbst-Regulation für Kinder (2020)

  • Frühkindlichen Entwicklungsthemen und Regulationsstörungen (2011-2021)

  • Lehrgang Sozialpsychiatrie (2016-2019)

  • Bindung und Schutz / Bindung und Autonomie auf Basis der EEH (2017)

  • Körperorientierte Krisenbegleiterin für Schwangere und Eltern mit Babys und Kleinkindern (2015-2016)

  • Traumabelastung in der frühen Eltern-Kind-Beziehung (2016)

Bindungsraum

Darum geht es mir

Um Bindung zu stärken, braucht unser System und das System unseres Kindes vor allem Sicherheit.

Es ist unser Ur-Bedürfnis uns sicher zu fühlen und wir haben eine biologische Veranlagung nach Verbundenheit mit anderen. Mein grösstes Anliegen ist, dir von Mensch zu Mensch – in unserer Nicht-Perfektheit – zu begegnen und einen vertrauensvollen sicheren Raum zur Verfügung zu stellen.